hydroponic
logo general hydroponics europe

About GHE

 

     

       Lawrence Brooke, Gründer von General Hydroponics USA, William Texier, Noucetta Kehdi, Gründer von General Hydroponics Europe.

 

 

 

 

DAS UNTERNEHMEN

General Hydroponics Europe (GHE) wurde 1994 in Frankreich von William Texier und Noucetta (Marie) Kehdi gegründet. Mit ihrer White Owl WaterFarm hatten die beiden sich als Erzeuger von hydroponisch angebautem Obst und Gemüse, mit dem sie Sterne-Restaurants an der Bucht von San Francisco belieferten, bereits in den frühen 1990er Jahren international einen Namen gemacht.

Von Anfang an war William neuen Entwicklungen gegenüber aufgeschlossen. Er kombinierte leistungsstarke hydroponische Systeme mit umweltverträglichen, biologischen Verfahren, die heute wichtiger denn je sind, zu neuen Produkten und Techniken. Gemeinsam entwickelten er und Noucetta wegweisende Konzepte für innovative, moderne Anbautechniken unter Verwendung von Düngern aus hochreinen, überwiegend lebensmittelgeeigneten Zutaten, die sie mit 100 % organisch-biologischen Inhaltsstoffen kombinierten.

 

DIE TECHNOLOGIE

Die Entwicklung neuer, einzigartiger Produkte für moderne Anbauverfahren brachte ein Umdenken bei Thema Nährlösungen mit sich. Mit dem Wissen, dass alles Leben Teil eines symbiotischen Prozesses ist, schufen William und Noucetta Produktformulierungen für Nährlösungen, die voller Leben sind. Bei diesem neuartigen Ansatz bilden Pflanzen und ihre lebendige Umgebung ein sorgfältig abgestimmtes, ganzheitliches System.

Aus Hydroponik und Bio ist so etwas Neues entstanden, das die Vorzüge beider Anbauverfahren verbindet. Denn wenn Pflanzen in einer Umgebung leben, wo nützliche Organismen sie beschützen und verteidigen, sind Pestizide überflüssig. Aggressive chemische Hilfsstoffe, wie sie in den meisten modernen Agrarbetrieben zum Einsatz kommen, sind dafür ungeeignet. Symbiotischer Anbau ist nur in einem lebendigen System möglich, bei dem unbedenkliche Zutaten und Formulierungen zum Einsatz kommen. Für dieses neue Anbauverfahren haben William und Noucetta den mittlerweile weltweit bekannten Begriff „Bioponik“ geprägt,und GHE ist auf diesem Gebiet bis heute marktführend.

 

ALLES, WAS DER ANBAUER BRAUCHT

Heute werden die Produkte von GHE weltweit als Ernährung für gesunde Nahrungspflanzen sowie Heil-und Zierpflanzen eingesetzt. Bei ihrer Formulierung werden die besonderen Anforderungen der Anbauer und vielfältigen Umgebungsbedingungen des Anbaus von Pflanzen für den persönlichen Bedarf oder lokalen Markt berücksichtigt.

Das oberste Kriterium, das die einzigartigen Produkte von GHE erfüllen müssen, ist, dass sie zugleich ganzheitlich, nachhaltig und umweltfreundlich sein müssen. Und weil Wasser, Licht, Temperatur, Feuchtigkeit und natürliche Faktoren von Ort zu Ort anderes Mikroklima schaffen, sind unsere Produkte so formuliert, dass sie in unterschiedlichsten Umgebungen einsetzbar sind – in der glühenden Hitze der Wüstenregionen des Mittleren Osten ebenso wie in der arktischen Kälte Sibiriens.

Jede Umgebung ist anders und bringt andere Kundenanforderungen und andere Pflanzenbedürfnisse mit sich.

GHE befindet sich mit im Vordergrund bei der modernen Landwirtschaft. Als anerkannte Fachleute auf ihrem Gebiet genießen William und Noucetta weltweit hohes Ansehen in akademischen Kreisen. Im Rahmen ihrer intensiven Lehrtätigkeit sind sie viel und oft unterwegs und haben zahlreiche Artikel und Bücher veröffentlicht, die heute in allen Teilen der Welt Pflichtlektüre für Studierende der Landwirtschaft sind. Williams Buch "Hydroponik leicht gemacht", das mittlerweile in 7 Sprachen erhältlich ist, bietet jede Menge Hintergrundwissen und zahlreiche Informationen für alle, die Pflanzen für sich und ihre Familie anbauen möchten.

Lawrence Brooke